Räuchern

Räuchern – Der Atem des Drachen                          

 Samstag, 23. November 2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Die Wurzel des Räucherns liegt in den Anfängen der Menschheit. Alle alten Hochkulturen haben die Wirkung des Räucherns für spirituelle, reinigende, medizinische, u.a. Zwecke genutzt.

Die Menschen räucherten zu allen wichtigen Anlässen im Leben und reinigten dadurch Geist, Seele und Umgebung. Diese wunderbare Tradition, die fast vergessen wurde kehrt heute wieder den Alltag sehr vieler Menschen zurück.

Räuchern bereichert den Alltag, begleitet in herausfordernden Lebenssituationen, schenkt Momente höchster Wonne und tiefster Erkenntnisse. Räuchern bringt in Kontakt: mit sich selbst, dem eigenen Körperempfinden, inneren Bildern, dem Un- und Unterbewusstem und mit anderen Menschen. Räuchern ist das älteste, verbindende Ritual auf der Erde.

Gerade in unserer heutigen, sehr dynamischen Zeit bietet das Räuchern einen Anker und eine Auszeit im Alltag, die in die tiefsten, seelischen Entspannungsregionen führt. 

Doch Räuchern ist weitaus mehr: Es lässt uns anknüpfen an unsere archaischen Wurzeln, es verbindet mit den Ahnen, es öffnet geistig-spirituelle Dimensionen, es ist Schutz, es ist Reinigung im innen und außen mit Kräutern und Pflanzen wirkt klärend und heilend.

Was sagt die Wissenschaft dazu?

Neueste Erkenntnisse aus der Riechforschung und der Aromatherapie belegen die weit unterschätzte Bedeutung des Riechsinns auf die unmittelbare Wirkung unserer Psyche. Die im Rauch gelösten Duftmoleküle aktivieren die rechte Gehirnhälfte, nämlich das limbische System. Sie werden dort mit Sinneseindrücken verbunden und entfalten ihre Wirkung auf Emotionen, Befindlichkeiten, Erinnerungen und das Körperempfinden. Mit natürlichen Duftstoffen können wir u.a.:

  • entspannen & beruhigen, beleben & vitalisieren, zentrieren & erden 
  • Räume und Körperumfeld reinigen 
  • Intuition fördern, Konzentration stärken 
  • uns spirituell öffnen 
  • Rituale begleiten  
  • Biografische Lebenssituationen begleiten

Was erwartet dich in diesem Seminar?

° Ich werde dich auf sinnliche Duftreisen mitnehmen, mit ausgewählten Kräutern und Harzen, begleitet von Klängen.

° Du lernst verschiedene Möglichkeiten kennen, wie du Hilfsmittel (z.B. Kohle, Stövchen…) einsetzt, um Zuhause zu     räuchern.

° Du wirst Praxistipps erhalten, wie du mit dem Räuchern den Alltag bereichern kannst, z.B. bei Krankheit und zur Heilung, bei der Meditation, für stressige Situationen und für Wohlbefinden.

° Du erfährst Sinn und Zweck eines Rituals und wie du Rituale durch Räuchern unterstützt.

° Du wirst erfahren, dass Räuchern eine überaus tiefgründige Methode ist für einen Zugang zu unserer Seelenwelt. 

° Mit dem Wissen aus dem Seminar, wirst du sofort Zuhause mit dem Räuchern beginnen können.

Termin: Samstag, 23. November 2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Gebühr: 80 €