Schamanische Ausbildung

Informationsabend zu den Angeboten der Kreativwerkstatt Terra und zur schamanischen Ausbildung:

30. März 2022, um 19.00 Uhr 

An diesem Abend möchte ich dir die Möglichkeit geben mehr über die Arbeit in der Kreativwerkstatt Terra, sowie genauere Informationen über die Inhalte der schamanischen Ausbildung zu erfahren.

Die schamanische Ausbildung

„Selbsterkenntis ist ein Beitrag für Frieden, Liebe und Respekt auf der Erde.“

Der Schamanismus ist ein Weg, den unsere Vorfahren nutzten, um in Gesundheit und Einklang mit der Erde, dem Stamm und sich selbst zu sein. Dies wurde durch den Kontakt mit der geistigen/ nicht sichtbaren Welt getragen. Auch für uns ist der Schamanismus ein Weg der Gesundheit, daran hat sich bis heute nichts geändert.

Bei der schamanischen Ausbildung werden schamanische Methoden praktiziert, um sich in der Tiefe zu erkennen und die persönlichen Schatten zu identifizieren, sodass Entwicklung und Heilung geschehen kann. Durch die schamanische Arbeit erkennen wir, was uns in unserem Leben behindert.  Über diese Erkenntnisse kommen Heilprozesse in Bewegung, die bis in die Ahnenreihen wirken. Dann haben wir die Möglichkeit uns zu entfalten und zu wachsen, um in unser wahres Sein zu kommen, in unsere Kraft, in unser Potential und damit an unseren Platz hier auf der Erde.

„2006 habe ich den schamanischen Weg kennen gelernt. Seit dem hat sich mein Leben sehr verändert. Ich habe mich selbst kennen und respektieren gelernt und dadurch meine Mitte gefunden. Über die wertfreie Verbindung zu mir haben sich auch meine Beziehungen zu allen anderen Menschen und Lebewesen gewandelt. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich fühle mich lebendig und verbunden. Nun kann ich meine Aufgabe erfüllen. „

Auch, wenn wir glauben unsere Welt objektiv wahrzunehmen, nehmen wir nur das wahr, was wir auf Grund unserer Erfahrungen und unserer Überzeugungen als Realität zulassen. Unsere Wahrnehmung ist begrenzt. Der Kontakt zur geistigen/ nicht sichtbaren Welt erweitert unseren Blick auf das Leben und auf uns selbst.

Und wir erkennen: Ich bin nicht allein. Alles ist mit allem verbunden. Ich bin ein Teil des großen Ganzen und das große Ganze ist ein Teil von mir. Der Kontakt mit der geistigen Welt/ nicht sichtbaren Welt, ist ein Kontakt, der uns wieder zu unserer Liebe und der Verbindung zur Natur zurück führt und damit zum Respekt vor allem Lebendigen.

„FINDE DICH SELBST, DANN WIRST DU ERWACHEN UND DIE WAHRHEIT ERKENNEN“ Spirituelle Weisheit

 Während der Ausbildung wirst du in den oben genannten Bereichen Erfahrungen machen.

Die Ausbildung beginnt im Frühjahr 2022. Alle Termine für die Ausbildungsblöcke und Übungstage werden gemeinsam mit der Gruppe bestimmt.

Über ca. 18 Monate werden die folgenden schamanischen Grund- und Heiltechniken erfahren:

Ausbildungsblöcke:

1.  Naturgeister  Begegnung und Verbindung mit den Kräften der vier Elemente und den Naturgeistern

2. Extraktion  Ungleichgewichte und Krankheit an und im Körper erspüren, sehen und diese ins Gleichgewicht bringen

3. Divination    Weissagung            Informationen aus Quellen von Kraft und Weisheit holen

4. Seelenrückholung   Verlorene Seelenteile finden und integrieren

5. Tod und Sterben     Umgang mit dem Tod, Sterbebegleitung und erlösen von verstorbenen Seelen

6. Trommelbau           Bau deiner persönlichen Medizintrommel (nicht verpflichtend)

7. Mindestens 3 Heilbehandlungen während der Ausbildung, um den persönlichen Entwicklungsprozess zu unterstützen.

Die Reihenfolge der Seminare wird später festgelegt.

Jeder Ausbildungsblock hat einen individuellen zeitlichen Rahmen, der sich im Feld von freitags 18:00 – 21:00 Uhr, samstags 10:00 – 19:00 Uhr und sonntags 10:00 – 14:30 Uhr befindet.

Nach jedem Wochenende werden an einem weiteren Samstag von 10:30 Uhr – 15:30 Uhr die Prozesse vertieft verarbeitet.

Die Kosten pro Ausbildungsblock betragen jeweils 290 €.

Die Übungseinheiten betragen jeweils 80 €.

Eine Heilbehandlung kostet 80 €

Daraus ergibt sich ein Gesamtbetrag von  2090 € für die schamanische Ausbildung über ca. 18 Monate.

Der Trommelbaukurs, kostet je nach Größe der Trommel ca. 300 €. Dieser wird separat berechnet.

Der Betrag für die schamanische Ausbildung kann mit einer einmaligen Zahlung oder in monatlichen Raten über 18 Monate zu je 116 €., 28 Tage vor Ausbildungsbeginn bezahlt werden. Bei einer einmaligen Zahlung wird ein Rabatt von 50 € gewährt.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist das Basisseminar, welches die Grundlagen des schamanischen Reisens beinhaltet. Bei Interesse an der Ausbildung ohne Basisseminar kann durch ein Gespräch eine Lösung gefunden werden.

Die Ausbildung ersetzt keine Therapie.