Basisseminar Schamanismus

In diesem Seminar lernst du grundlegende schamanische Methoden und Rituale kennen. Du findest dein Krafttier und deine spirituelle Begleitung. Während des Seminars begleiten dich geführte Reisen zur Reinigung und Erneuerung und überlieferte Kraftrituale nach indianischem Wissen.

Der Schamanismus ist ein Weg, den unsere Vorfahren nutzten, um in Gesundheit und Einklang mit der Erde, dem Stamm und sich selbst zu sein. Dies wurde durch den Kontakt mit der geistigen/ nicht sichtbaren Welt getragen. Auch für uns ist der Schamanismus ein Weg der Gesundheit, daran hat sich bis heute nichts geändert.

Auch, wenn wir glauben unsere Welt objektiv wahrzunehmen, nehmen wir nur das wahr, was wir auf Grund unserer Erfahrungen und unserer Überzeugungen als Realität zulassen. Unsere Wahrnehmung ist begrenzt. Der Kontakt zur geistigen/ nicht sichtbaren Welt erweitert unseren Blick auf das Leben und auf uns selbst.

Durch die schamanische Arbeit erkennen wir, was uns in unserem Leben daran hindert, zu leben, was wir wirklich wollen.  Über diese Erkenntnisse kommen Heilprozesse in Bewegung, die bis in die Ahnenreihen wirken. 

„FINDE DICH SELBST, DANN WIRST DU ERWACHEN UND DIE WAHRHEIT ERKENNEN“ Spirituelle Weisheit

 

Wir, Alexandra und Heike, haben 2006 den Schamanismus kennen gelernt. Seit dem hat sich unser Leben sehr verändert. Durch die schamanische Arbeit öffneten sich Türen, die wir vorher nie für möglich gehalten hätten.

 

 

 

 

Termin:

Freitag,  10. Mai 2019, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag,  11. Mai 2019, 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag,   12. Mai 2019, 10:00 – 14:00 Uhr

Gebühr: 220 € / 50 € Anzahlung

Folgetermin:  Sommer 2019