Schamanisches Basisseminar

Bist du auf der Suche und fragst dich:
Wer bin ich eigentlich hinter all meinen Gefühlen und Gedanken? Wie kann ich die tiefe Sehnsucht in meinem Herzen nähren? 
Woher komme ich? 
Was ist meine Aufgabe hier auf der Erde?
Und wohin gehe ich, wenn ich sterbe?

Diese Fragen haben mich mein Leben lang begleitet. Der Weg der Schamanin hat mich zu mir geführt und zu meinem Platz auf der Erde in Verbundenheit mit allem Lebendigen.
Wenn du den Weg des schamanischen Träumens kennenlernen möchtest oder weiter praktizieren möchtest, lade ich dich herzlich zum Basisseminar ein. Auch für diejenigen, die schon Grundlagen des schamanischen Reisens kennen, bietet dieses Wochenende vertiefende Selbsterfahrung.

In diesem Seminar erfährst du altes Wissen in kraftvollen Ritualen und wie du in Harmonie mit allem Lebendigen sein kannst.
Wir starten mit einer herzöffnenden Kakaozeremonie.
Sie wird dich unterstützen dir liebevoll deinen Raum in der Gruppe und für deine inneren Prozesse zu nehmen.
Dann lernst du die grundlegenden schamanischen Methoden kennen, die dich befähigen selbständig schamanisch zu Reisen. So reist du in die drei Welten, in die die SchamanInnen die geistige Welt aufteilen.
In der unteren Welt findest du dein Krafttier und deinen Kraftort. In der Mittelweltreise nimmst du Kontakt zu den Bäumen auf und praktizierst ein Naturritual. Auf der Reise in die obere Welt lernst du deine/n spirituellen Lehrer/in kennen.
Während des Seminars begleiten dich im weiteren geführte Reisen zur Reinigung und Erneuerung durch Feuer und Wasser und überlieferte Kraftrituale nach indianischen Wissen.
Mit einem abschließenden Theta healing werden wir die Eindrücke und Erfahrungen integrieren und abrunden.

Termin:

Freitag,  4. März 2022, 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag,  5. März 2022, 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag,   6. März 2022, 10:00 – 14:00 Uhr

Gebühr: 220 € / 50 € Anzahlung